Startseite / Home
Tankreinigung / Leistungen
Kunststofftankreinigung
Sanierung / Produkte
GFK - Beschichtungen
Demontagen / Neuanlagen
Rückbau / Industrie
Bitumentankreinigung
Instandsetzungen
Fachbetriebsnachweis
 Feedback
Impressum / Job´s
Kooperationspartner
Kundenbewertungen
Einträge


Auch Kunststofftanks müssen regelmäßig gereinigt werden, denn Schlammrückstände führen zu Verschmutzungen der Leitungssysteme und können zu Brennerstörungen führen.

1. Einrichten der Baustelle. Öffnen der Tankverschraubungen sowie das Absaugen des noch    gebrauchsfähigen Heizöl.


2. Manuelle Reinigung der Tankinnenwandung und gleichzeitiges Absaugen der verschlammten Ölrückstände, in dem dafür vorgesehenen Tank im LKW.


3. Absaugen der festen Ölschlämme durch unseren Turbosauger. 


4. Entleeren des Turbosaugers direkt in unserem Schlammtank.( Schlammentsorgung bis 1000 Liter möglich ).


5. Zurücklassen des sauber gefilterten Heizöl. Brenner wieder in Betrieb nehmen




[x] Heizungsanlage außer Betrieb nehmen
[x] Tankanschlüsse öffnen (Kunststofftanks)
[x] Bei Stahlbatterietankanlagen muss zusätzlich 1 Domeinstieg eingebaut werden
[x] Ölrestmenge gefiltert auspumpen und zwischenlagern bis zu 20.000 Liter möglich
[x] Ölschlamm und Kondenswasser entfernen, abtransportieren sowie fachgerecht entsorgen
[x] Manuelles Reinigen des Tankinneren, soweit möglich, da kein Einstieg vorhanden ist
[x] Tankanschlüsse schließen
[x] Erstellen eines Angebotes bei Mängeln
[x] Bei Stahlbatterietankanlagen Domeinstiege wieder verschließen
[x] Ölrestmenge gefiltert zurückpumpen
[x] Überprüfung der gesamten Tankanlage, einschließlich Erstellung eines Firmen-Prüfzeugnisses
[x] Inbetriebnahme der Heizungsanlage
 
[x] Die Entsorgung von mehr als 300 Litern Ölschlamm berechnen wir mit pro anfallenden Liter 0.50 cent 
[x] Die An- und Abfahrt wird von uns nicht berechnet.
[x] Eine Notheizung schließen wir bei Bedarf für den Zeitraum der Tankreinigung selbstverständlich ohne Mehrkosten an.